Buchcover-Gestaltung

Sie haben gerade ein Buch geschrieben, viel Energie und Zeit in Ihr Werk investiert. Nun fehlt Ihnen nur noch ein schönes Buchcover dazu. 

 

Das Erste, was ein potenzieller Leser von einem Buch wahrnimmt, ist der Umschlag/das Titelbild - unabhängig davon, ob Sie ein digitales E-Book oder ein analoges Druckwerk veröffentlichen.

Auf dieser Grundlage bildet sich der Leser einen ersten Eindruck, noch bevor der Klappentext oder die erste Seite angelesen werden.

 

Ein Buchcover muss

  • auf den ersten Blick ansprechen
  • bei näherer, längerer Betrachtung weiterhin funktionieren
  • nach dem Lesen immer noch als gut empfunden werden (sprich, als passend zu dem Gelesenen)
  • das Thema, den Inhalt klar und deutlich kommunizieren
  • braucht ein starkes Titelbild, einen "Hingucker" abgestimmt auf die Zielgruppe
  • eine passende Schrift, die den Inhalt unterstreicht und gut lesbar ist.

 

Referenz Buchcover-Gestaltung

 

"Ich bin von der Arbeit von Petra Kress total begeistert ..., vor allem aber hat sie das Buch-Cover meines ersten Buches gestaltet. Und den Auftrag für das zweite Buch-Cover bekommt sie natürlich auch, für mich kommt niemand anderes infrage! Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit!"    

Brigitte Nolting